KONZERT 5: Cello Solo- Back to the Roots 

Programm:

In diesem Solo-Recital mit Schwerpunkt auf osteuropäischer Musik verbinden sich einige Meisterwerke des 20. Jahrhunderts mit ihren kulturellen Wurzeln, den regionalen Volksliedern, aus derem Schatz an Melodien und Rhythmen sie so reichhaltig geschöpft haben.

Am Programm sind Ausschnitte aus bedeutenden Werken von Pieter Vasks, György Ligeti, Zoltan Kodaly und Sergei Prokofiev aber auch weniger Bekanntes wie die spektakuläre Cellosonate des georgischen Nationalkomponisten Sulkhan Tsintsadze und armenisch beeinflusste Chants von Johannes Berauer.

Back to the roots: Eingebettet in Arrangements einfacher Volkslieder der jeweiligen Region sind die tiefen Verbindungen dieser komplexen Stücke zur Folklore umso eindrücklicher erfahrbar. 

Das Foyer der Kunsthalle Wien im Museumsquartier bietet die ideale Mischung aus chicer Coolness und historischer Bedeutung für diese musikalische Begegnung von Tradition und Moderne. 


Mitwirkende: 

Peter Hudler, Cello 

Details:

Location: Foyer der Kunsthalle Wien 
Zeit:  tba

Tickets: 

Karten an der Abendkasse. Reservierungen hier
Für Mitgliedschaften klicken Sie bitte hier.