Di., 24. Mai

|

Altes Rathaus Wien

Kammermusik 1: Kostbarkeiten der Kammermusik von Bach bis Brahms

Kammermusik für Viola, Violoncello und Klavier von Bach bis Brahms. Mit Thomas Riebl, Stefan Mendl, Peter Hudler

Kammermusik 1: Kostbarkeiten der Kammermusik von Bach bis Brahms

Datum & Ort

24. Mai, 19:30

Altes Rathaus Wien , Wipplingerstraße 6/8, 1010 Wien, Österreich

Über das Konzert

Kammermusikalische Kostbarkeiten von Bach bis Brahms für Viola, Violoncello und Klavier im barocken Saal des Alten Rathaus Wien.

Ein besonderer Leckerbissen: Bratschist Thomas Riebl präsentiert eine hoch spannende Fassung der 5. Cello-Suite auf seiner eigens gebauten 5-saitigen Tenorbratsche. 

Mit Stefan Mendl, dem langjährigem Pianist des Wiener Klaviertrios und Cellist Peter Hudler spielt er ausserdem Beethovens Gassenhauer Trio und das Klarinetten-Trio von Johannes Brahms op. 114. 

Aus dem Cellorepertoire stehen die Fantasiestücke op. 73 von Robert Schumann am Programm. 

Programm: 

Johann Sebastian Bach: Suite BWV 995, Fassung der 5.Cello-Suite (c-moll)  für Laute in g-moll, gespielt auf einer fünfsaitigen Tenorbratsche

Ludwig v. Beethoven:  Trio op. 11 B-Dur („Gassenhauer-Trio“) für Viola, Violoncello und Klavier 

Robert Schumann: Fantasiestücke op. 73 für Violoncello und Klavier

Johannes Brahms: Trio a-Moll für Viola, Violoncello und Klavier op. 114

Thomas Riebl, Viola

Peter Hudler, Violoncello

Stefan Mendl, Klavier 

Ein Video von der Bach-Suite mit Thomas Riebl and der Tenorbratsche finden Sie unter folgendem Link. 

Tickets

Preis

Menge

Gesamtsumme

  • Ticket

    €27

    €27

    0

    €0

  • Ticket Pensionisten

    €21

    €21

    0

    €0

  • Studierende

    €12

    Nur mit gültigem Ausweis.

    €12

    0

    €0

Gesamtsumme

€0